OSV Wunstorf

Spiel und Spaß ohne Leistungsdruck!

Vor mittlerweile mehr als 47 Jahren wurde am 5. Oktober 1974 von 13 zumeist Höltyschülern der OSV Wunstorf gegründet. Das Kürzel OSV steht für Oststädtische Spielervereinigung, fasst aber auch prägnant – wenn auch damals bei der Namenswahl unbeabsichtigt – das Motto und die Vorzüge des Vereins zusammen: Ohne Spaß-Verderber!

Noch

00
Day
00
Hour
00
Minute
00
Second

bis zum 50. OSV-Geburtstag

Die Idee für die Vereinsgründung entstand auf einem „Bolzplatz“ in der Oststadt, als die 13 fußballbegeisterten Freizeitkicker die Ernsthaftigkeit ihres Hobbys Die Idee für die Vereinsgründung entstand auf einem „Bolzplatz“ in der Oststadt, als die 13 fußballbegeisterten Freizeitkicker die Ernsthaftigkeit ihres Hobbys unterstreichen wollten, dabei jedoch keine leistungssportlichen Ambitionen als oberste Zielsetzung hatten. Nebenbei entstand auf diese Art eine Verbindung, die die Mitglieder und ihre Familienangehörigen bis heute trotz ihrer unterschiedlichen beruflichen und privaten Entwicklungen doch immer freundschaftlich zusammenhält. Damals dachte bestimmt keiner, dass sich der ursprünglich als reiner Fußballverein gegründete OSV Wunstorf im Laufe seiner bald 50 – jährigen Vereinsgeschichte zu einer etablierten und modernen Freizeit- und Familieneinrichtung mit einem breiten sportlichen Angebot entwickeln würde.

Heute verteilen sich etwa 300 Mitglieder auf 10 Sparten, die ein abwechslungsreiches und attraktives Angebot bieten. Besonders Fitness, Pilates und das Kinderturnen – insbesondere das Mutter-Kind-Turnen – erfreuen sich einer sehr hohen Nachfrage. Zudem sind neben dem Fußball die Sparten Badminton, Nordic Walking, Volleyball und Zumba®, feste Bestandteile des Angebots. Relativ neu sind das Basketball und die Wandergruppe.

Nebenher bieten traditionell weitere Veranstaltungen einen hohen Unterhaltungs- und Erlebniswert, die die Gemeinsamkeit und Identifikation stärken. So wird jedes Jahr für Mitglieder mit ihren Familienangehörigen eine Radtour angeboten. Zurzeit sind wir dabei die Kulturroute um Hannover in einzelnen Etappen zu befahren. Gerne angenommen werden auch die wöchentlichen Radtouren während der Sommerferien. Weihnachtsfeiern in den Sparten schließen das Jahresprogramm schließlich ab.

Bei all den vielen Aktivitäten wird aber bis heute das Gründungsmotto sportlich und gesellig praktiziert:

Neues aus dem Verein

  • Kinder- und Jugendtag 2022
    Die beiden Trainerinnen Verena Leffers und Luisa Meyer vom Kinderturnen präsentierten den OSV beim diesjährigen Kinder- und Jugendtag der Stadt Wunstorf. Unter anderem mit einer gespannten Slackline oder mit Wurfspielen wurde…
  • OSV Sommerradtouren 2022 – Tour 6
    Die sechste und letzte Tour verlief größtenteils auf Schleichwegen nach Luthe. Am Umspannwerk wurde spontan Wissenswertes über die Deutsche Bahn eingestreut. Dann ein letztes Bier zum Abschluss. Danach verabschiedeten sich die…
  • OSV Sommerradtouren 2022 – Tour 5
    An diesem Abend fuhren die Sportlerinnen und Sportler des OSV in Richtung Meyenfeld. Tillmann Engel von den Volleyballern zeigte uns zwischendurch mehrere Wiesen und Baumgruppen, die noch vor 50 Jahren wilde…

Spiel und Spaß ohne Leistungsdruck!